Die Landesregierung Thüringens bietet ebenfalls in Anlehnung an das Soforthilfeprogramm des Bundes über die Thüringer Aufbaubank nicht rückzahlbare Zuschüsse an, zur Bewältigung oder Minderung der besonderen wirtschaftlichen Notlage, die durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Ausweitung des Corona-Virus entstanden sind.

In Thüringen werden Einzelunternehmer und gewerbliche Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten wie folgt unterstützt:

  • bis zu 5 Mitarbeitern erhalten bis zu 5.000 Euro,
  • 6 bis 10 Mitarbeitern bis zu 10.000 Euro,
  • 11 bis 25 Mitarbeitern bis zu 20.000 Euro,
  • 26 bis 50 Mitarbeitern bis zu 30.000 Euro

Zum Antrag für die Soforthilfe der Thüringer Aufbaubank erhalten Sie über  nachfolgenden Button

 

 

Der Antrag nebst weiteren Formularen, die Sie auf der Internetseite der Thüringer Aufbaubank abrufen können, kann bei folgenden Institutionen eingereicht werden:

  • per E-Mail oder Post an Ihre zuständige IHK oder
  • per Post an die

Thüringer Aufbaubank
Gorkistr. 9
99084 Erfurt