Die Antragsfrist für die Soforthilfeprogramme von Bund und Ländern ist derzeit begrenzt auf den 31.05.2020. Dies berücksichtigt nicht, dass in Vermittlerberufen Liquiditätsengpässe häufig erst zeitverzögert zu erwarten sind, aufgrund der besonderen Vergütungssysteme. Die CDH hat sich gemeinsam mit anderen Verbänden in einem Forderungspapier an die zuständigen Ministerien gewendet, um hier eine Verbesserung und Verlängerung der Antragsfrist zu erreichen. Hier finden Sie das Forderungspapier